Wir benutzen Cookies um schöne Statistiken zu erstellen, Ihnen angepasste Angebote anderswo im Web anzubieten, und um unsere Seite zu verbessern.
Wenn Sie unsere Seite weiterhin benutzen, gehen wir davon aus, dass Sie nichts gegen Cookies haben. Benutzung der Cookies definieren  

Cookies auf Trainline

Unsere Cookies

Beim Besuch auf Trainline setzen wir gelegentlich kleine Textdateien (sogenannte Cookies) ein, die auf Ihrem Computer abgelegt werden und die Ihr Browser als Information speichert.

 

Wozu dienen diese Cookies:

Die Cookies werden nicht eingesetzt, um Ihre Persönlichkeit zu analysieren oder um Ihre Schuhgröße herauszufinden.

Auf unserer Startseite haben Sie bestimmt die Warnanzeige gesehen, bevor wir ein Cookie auf Ihrem Computer ablegen. Wir würden diese Anzeige gerne vermeiden, aber das ist das Gesetz.

Cookies, Allegorie

Ein Cookie ist eine Textdatei. Wie ein Notizbuch oder ein Register, aber für Computer. Wie in einem Notizbuch kann man darin schreiben und lesen, was bereits notiert wurde. Wie in einem Notizbuch sind die darin enthaltenen Informationen nicht öffentlich und betreffen natürlich nur die Person, die ins Notizbuch schreibt. Stellen Sie sich die Person, die Notizen macht, wie einen Concierge in dem Grand Hotel Budapest vor, frisiert und geschniegelt, samt Frack und Lackschuhe.

Aufgrund seines berufsbedingten Sinn fürs Detail, kennt der Concierge vom Grand Hotel Budapest Ihre Gewohnheiten aus dem FF. Sein Beruf ist es, Ihnen all Ihre Wünsche von den Lippen abzulesen. Deshalb beobachtet er Sie, studiert Sie, er spricht mit Ihnen um Sie besser einschätzen zu können, er hört Ihnen aufmerksam zu, er merkt sich Ihre Kommentare und pflichtet Ihnen freundlich bei, wenn Sie ihm von Ihren Vorlieben erzählen. Immer äußerst diskret, notiert er was er über Sie weiß in seinem kleinen Notizbuch. Er weiß, dass Sie ein Frühaufsteher sind, dass Sie Hitze nicht mögen, Evian Wasser dem Volvier Wasser vorziehen (er findet auch, dass es ein spezifischen Geschmack hat), er hat bemerkt, dass Sie Königsberger Klopse lieben, ein kühles Weißbier genießen und morgens gerne frische Blumen im Zimmer haben. Alles ist notiert, eingeordnet und archiviert in seinem Notizbuch, damit er für Ihren kommenden Besuch im Grand Hotel Budapest vorbereitet ist.

Wenn Trainline kleine Textdateien auf Ihrem Computer ablegt, um Informationen zu Ihren Surfgewohnheiten zu sammeln, dann spielen wir also ein bisschen die Rolle vom Conciergen – ohne Frack und Lackschuhe, versteht sich.

Das Gesetz ist hart, und auch die Cookies staubtrocken

Das Gesetz verpflichtet uns Sie über unsere Cookies zu informieren. Wir müssen ebenfalls Ihre Zustimmung erhalten, um sie zu benutzen. Wir sind dementsprechend gezwungen Ihnen die Möglichkeit zu geben, die Cookies abzulehnen, sofern Sie beispielsweise Zimtsterne bevorzugen.

Wie wir unsere Cookies einsetzen

Da die Cookies von Drittanbieter Ihre Zustimmung benötigen, werden sie hier kurz präsentiert. Diese Liste kann sich, je nach Entwicklung der Drittanbieter, verändern.

Messung der Nutzung der Website (Google Analytics)

Wir vertrauen Google Analytics um Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Seite zu sammeln.

Wir machen diese Analysen um sicherzustellen, dass die Seite Ihren Bedürfnissen entspricht und um uns zu helfen die Seite zu verbessern. Ein Beispiel: wir haben unsere Registrierungsseite verbessert, als wir bemerkt haben, dass unsere Kunden vor der Registrierung erstmal unser Geschäftsmodell kennenlernen wollten.

Google Analytics speichert Information über :

Wir sammeln keine persönliche Daten (wie Ihren Name, Ihre Adresse oder Haarfarbe) auf Google Analytics. Wir gestatten Google ebenfalls nicht unsere Analysedaten mit anderen Daten von Google zu nutzen oder zu teilen.

Google Analytics nutzt folgende Cookies:

Universal Analytics

Name Frist Aufgabe
_ga 2 Jahre Dient dazu die Anzahl Personen, die trainline.at besuchen zu evaluieren und zu unterscheiden welche Nutzer die Seite bereits zuvor besucht haben.
_gat 10 Minuten Zeigt an und überwacht mit welcher Häufigkeit Anfragen auf unserer Seite gestellt werden.

Sie können die Google Analytics Cookies ablehnen.

Sich mit einem Drittkonto (Facebook et Google) verbinden

Wir benutzen Facebook Login und Google+ Sign-in um Ihnen Zugang zu Ihrem Trainline Konto über Ihr Facebook und Google+ Konto zu gewähren.

Google und Facebook benutzen Authentifizierungs-Cookies um Ihre Zugangsdaten (in verschlüsselter Form) aufzubewahren und so zu ermitteln, wann Sie sich zuletzt verbunden haben.

Facebook

Wir kontrollieren nicht was Facebook auf Ihre eigenen Cookies schreibt. Wie bei Coca-Cola, ihr Rezept bleibt ein Geheimnis.

Name Frist Aufgabe
c_user Bis zur Schließung des Browsers Facebook nutzt diese zur Identifizierung, indem Ihre Benutzernummer notiert wird
csm Bis zur Schließung des Browsers Dient der ergänzenden Identifizierung des c_user und erlaubt einige Cookies auf Ihren Computer zu schicken, aber nur wenn Ihre Verbindung gesichert ist.
datr 2 Jahre Wird kreiert wenn Facebook das erste Mal über einen Browser besucht wird und dient des Weiteren dazu die eventuellen Verhaltensweisen der Verbindung vage zu erkennen.
fr 2 Jahre Dient dazu Informationen zu Ihrem Browser und Ihrer Facebook Identität zu notieren.
lu 2 Jahre Ein Cookie Lu… PTDR! Kurzum, dieses Cookie wird kreiert, wenn Sie sich zum ersten Mal über einen Browser mit Facebook verbinden und dient dazu Ihre Email Adresse automatisch in das Facebook Registrierungsformular einzufüllen.
xs Bis zur Schließung des Browsers Schützt Sie vor einer impliziten Verwendung Ihres Facebook Accounts durch einen bösen Piraten.
s Bis zur Schließung des Browsers Dieses Cookie dient derselben Sache wie xs, aber ist etwas größer.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter den Datenrichtlinien von Facebook.

Google

Wir hoffen Sie mögen Großbuchstaben, denn diese verwendet Google um seine Cookies zu benennen.

Name Frist Aufgabe
ACCOUNT_CHOSER 2 Jahre Erlaubt ihnen den Google Account auszuwählen mit dem Sie sich auf Trainline verbinden wollen. Nein, Ihre Hotmailadresse aus Teenager-Jahren ist nicht auswählbar.
GALX Bis zur Schließung des Browsers Erlaubt Google Sie zu identifizieren, wenn Sie auf den roten Knopf “Anmelden” auf unserer Seite klicken.
GAPS 2 Jahre Wie bei GALX, außer das es länger andauert, weil dieses Cookie mit dem Duracell-Hasen unter einer Decke steckt.

Online-Werbung (Google und Microsoft)

Wenn Sie eine Suche auf Google oder Bing (Microsoft) tätigen, sind manche Resultate Werbeanzeigen. Damit Sie auf diese Werbung klicken, haben Google und Microsoft ein Interesse daran, Ihnen die für Sie relevante Werbung anzuzeigen. Dafür benutzen Sie ihre eigenen Cookies, die dazu dienen Ihre Surfgewohnheiten zu sammeln, um zukünftig Werbung anzuzeigen, die Ihnen angepasst ist.

Google

Google benutzt Cookies um angezeigte Werbung in seinen Suchergebnissen besser anzupassen und so Ihre Einnahmen von zu erhöhen .

Name Frist Aufgabe
NID 6 Monate Beinhaltet Ihre Einstellungen auf Google, wie Ihre Sprache , Ihre jüngsten Suchanfragen und dient im Wesentlichen der AdWords Werbung

Sie können die zielgerichtete Werbung auf Google deaktivieren.

Microsoft

Im gleichen Maße wie Google, benutzt Microsoft Cookies um die Suchmaschine (Bing) und dessen Seiten (MSN) besser auf Sie auszusrichten.

Name Frist Aufgabe
MUID 2 Jahre Dient dazu Ihren Suchanfragen auf Bing, Ihrer Lokalisierung und Interaktionen mit den Microsoft Angeboten zu folgen und folglich die Werbekampagnen auf Bing und MSN zu optimieren.
MR 6 Monate Gleiches Ziel wie MUID aber kurzlebiger

Sie können die zielgerichtete Werbung auf Microsoft deaktivieren.

Trainline verbessern

Wir benutzten nur ein einziges Cookie auf unserer Seite. Es ist hausgemacht und dient einzig unseren Angestellten. Eine gesetzliche Zustimmung Ihrerseits ist deshalb nicht erforderlich. Wir präsentieren es Ihnen trotzdem, denn das Teilen von Rezepten hat bekanntlich noch kein Restaurant geschlossen.

Name Frist Aufgabe
ct_session 1 Jahr Dieses Cookie hat keinen Nutzen, außer Sie arbeiten bei Trainline, wo es zur Identifizierung dient.

Im Falle einer Cookie-Allergie

Falls Sie keine Cookies auf Ihrem Computer wünschen, können Sie diesen auffordern den Türsteher zu spielen, der Ihnen jedes Mal anzeigt, wenn eine Seite versucht ein Cookie auf Ihrem Rechner zu platzieren.

Jeder Browser hat seine eigene Art Cookies zu filtern :

Eine alternative Einstellung des Browsers beinhaltet das Installieren einer Erweiterung, direkt auf den Browser, die fähig ist die Mehrheit der Cookies von Dritten zu blockieren. Die bekannteste dieser Erweiterungen heißt  Ghostery. Aber Privacy Badger funktioniert auch sehr gut.

Captain Cookies Rezepte

Captain Cookies

Captain Cookies ist ein französisches Konditorei Traditionsunternehmen, das 2009 in Paris gegründet wurde. Drei Junge Zuckerbäcker, die nach Paris gezogen sind um beim großen Konditormeister Max Marlentin, die hohe Schule der Patisserie zu erlernen.

Bei Trainline, essen die Teammitglieder jeden Tag Captain Cookies um unsere Seite trainline.at zu verbessern. Mit dem Captain Cookie geben wir Ihnen eine reichhaltige und ausgewogene Ernährung, die Ihnen Energie für den ganzen Tag verleiht.

Exklusiv für Sie, Captain Cookies veröffentlicht hier das Rezept ihres Lieblings-Cookies.

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor.
  2. Brechen Sie die weisse Schokolade in kleine Stücke und stellen Sie sie dann in den Kühlschrank.
  3. Mischen Sie das Mehl und das Backpulver, geben Sie die weiche Butter bei und bearbeiten Sie den Teig, bis eine homogene Masse entsteht.
  4. Geben Sie Zucker,Vanillezucker, Eier, Kokosflocken und die Schokoladenstücke dazu und vermischen Sie das Ganze gut.
  5. Formen Sie kleine Kugeln in Ihren kleinen Handflächen und legen Sie auf ein kleines Backblech, auf das Sie zuvor ein kleines Backpapierchen gelegt haben.
  6. Geben Sie den Cookies ordentlich Platz und vermeiden Sie unnötige Überschreitungen der persönlichen Bewegungsfreiheit, wie die Leute, die sich im Zug neben Sie zwängen, obwohl das ganze Abteil leer ist.
  7. Backen Sie die Cookies 12 bis 15 min, prüfen Sie zwischendurch regelmäßig, dass nichts anbrennt.

Sie brauchen keinen Beifall von Ihren Mitmenschen bevor Sie Ihnen die Cookies servieren. Also hauen Sie rein, Guten Appetit!

Das tut nichts zur Sache, mögen Sie Cookies, Bahn fahren, Cookies essen während Sie Bahn fahren, dann bewerben Sie sich doch bei uns.